Freitag, 15. März 2013

Letzter Aufruf: Finalisierung – Menschenrechte und Internet, Netzpolitik in Österreich.

Finalisierung der Initiative Menschenrechte und Internet, Netzpolitik in Österreich.


Die Korrektorats- und Lektoratsarbeiten laufen auf Hochdruck, für die Fertigstellung der Druckversion zu dieser Initiative ist die erste Aprilwoche reserviert.

Letzter Aufruf für Kommentare!


In Anlehnung an die Publikation "Soziale Bewegungen und Social Media. Handbuch für den Einsatz von Web 2.0" (Wien 2011) sollen auch bei uns vertiefende Hinweise und Anregungen in Form personalisierter Kommentare in der Publikation erscheinen, daher starten wir einen letzten Aufruf:
Bitte um Zusendung selbiger bis 25. März 2013 an clara.landler [at] donau-uni.ac.at – wir freuen uns sehr, wenn unser Ziel der (Ver)Sammlung möglichst vieler der österreichischen AkteurInnen aus diesem Themen-Bereich zwecks Austausch, Vernetzung und Erfassung eines Status quo gelingen möge.
Von besonderem Interesse sind auch bestehende zivilgesellschaftliche Initiativen, die sich in einem Kommentar oder kurzem Beitrag kurz vorstellen können.

Einblick in den aktuellen Stand der Dinge lässt sich über unser Inhaltsverzeichnis verschaffen, Freischaltungsanfragen zu unseren Ordnern, Anregungen oder sonstige zweckdienliche Hinweise bitte ebenfalls an obige E-Mail-Adresse :)

Daher bleibt unbedingt aufrecht: Jemand darf mit Input und Teilnahme bei diesem Thema nicht fehlen?

Bitte um Weiterleitung dieses finalen Aufrufs an themenaffine AkteurInnen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten